Blog

04Apr

DIY: Honig-Badesalz

  • Jahr: 2019
  • Autor: Annina Blum

Honig schmeckt nicht nur gut auf dem Frühstücksbrot, sondern eignet sich für zahlreiche Pflegeanwendungen. Zudem gibt er einen ganz charakteristischen Duft ab, der die Sinne betört. In Verbindung mit Mandelöl, wird der Honig euren Teint frischer und sanfter erstrahlen lassen.

 

Mit diesem DIY, stellt ihr schnell euer eigenes Badesalz her, welches ihr je nach Geschmack selbst dosieren könnt. Zum Portionieren des Salzes könnt ihr einen Esslöffel oder eure Hände nehmen.


Schritte
Schritt 1:

Das Meersalz gemeinsam mit dem Honig in eine Schüssel füllen und verrühren. Anschließend die Öle hinzugeben und nochmals gut durchrühren.

Schritt 2:

Das fertige Badesalz bestenfalls in ein verschließbares Glas umfüllen und vor der Verwendung etwas setzen lassen.

 

Tipp: zur Aufbewahrung eignen sich Einmachgläser mit Hebel- oder Schraubverschluss besonders gut!

Schritt 3:

Die gewünschte Menge zum Badewasser hinzugeben und entspannen!

 

Tipp: wenn das Badesalz verschenkt werden soll, empfehlen wir eine persönliche Etikettierung und eine Zierschleife um den Glasbehälter!

Anleitung
  • Level
    • Für Anfänger
  • Dauer
    • 10 Minuten
Material
MengeName
400 GrammMeersalz
200 GrammHonig
2 TeelöffelVanilleöl
1 TeelöffelMandelöl
Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

Wichtiger Hinweis!