Blog

11Jan

Meal Prep für die Praxis

  • Jahr: 2021
  • Autor: Beate Kleemann

Eine gesündere Ernährung rangiert auf den Topplatzierungen der häufigsten Vorsätze. Mit etwas Planung und Vorbereitung kann man sich auch im Praxisalltag gesund und bewusst ernähren. Mit Meal Prep könnt ihr Mahlzeiten für die ganze Woche vorbereiten und portionsweise einteilen. Guten Appetit!


Schritte
Schritt 1: Frühstück Chocolate-Peanut-Overnight-Oats

Zubereitung für vier Portionen:

Bananen, Kakaopulver, Erdnussbutter, Vanilleextrakt und Mandelmilch in einen Mixer geben und alles miteinander vermengen. Anschließend die Haferflocken hinzugeben und Mischung in vier Einmachgläser füllen. Mindestens 4-6 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2: Mittagessen Quinoa-Grünkohl-Salat

Zubereitung für vier Portionen: 

Aus Zitronensaft, Olivenöl, Meersalz, schwarzem Pfeffer, Honig und Dijon-Senf ein Dressing zubereiten. Quinoa und Linsen nach Anleitung kochen und abkühlen lassen. Anschließend das Gemüse kleinschneiden. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit dem Dressing beträufeln. Vorsicht: Es bietet sich an, den Salat ohne Dressing im Kühlschrank aufzubewahren und dieses erst vor dem Verzehr darüber zu geben.

Schritt 3: Abendessen Zitronen-Lachs mit Spargel

Zubereitung für vier Portionen:

Backofen auf 130 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Lachsfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und den Spargel ebenfalls auf dem Backblech verteilen. Zitronenscheiben auf Lachs und Spargel drapieren. In einem kleinen Gefäß Olivenöl, Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer miteinander mischen. Mischung über Lachs und Spargel träufeln. Parmesan ebenfalls auf Lachs und Spargel verteilen. Etwa 10 Minuten im Backofen backen, anschließend auf Grillfunktion umstellen und weitere 5-7 Minuten grillen. 

Rezept
  • Level
    • Für Anfänger
  • Zubereitungszeit
    • 120 Minuten
Zutaten
MengeName
2 StückBananen
30 GrammKakaopulver
75 GrammErdnussbutter
40 MilliliterAhornsirup
2 TeelöffelVanilleextrakt
2 TasseMandelmilch
2 TasseHaferflocken, zarte
1 TasseQuinoa
2 TasseWasser
1 TasseLinsen, ungekocht
3 TasseGemüsebrühe
100 GrammKichererbsen
200 GrammGrünkohl
100 GrammSalatgurke, geschält und gewürfelt
100 GrammKarotten, geschält und gewürfelt
150 GrammDatteltomaten, halbiert
1 StückZwiebel
30 GrammSonnenblumenkerne
2 TeelöffelZitronensaft, frisch gepresst
2 TeelöffelHonig
1 TeelöffelDijonsenf
10 GrammMeersalz
1 TeelöffelSchwarzer Pfeffer
3 TeelöffelOlivenöl
3 StückLachsfilets
10 GrammMeersalz
2 TeelöffelOlivenöl
2 StückZitronen, in Scheiben geschnitten
25 MilliliterZitronensaft, frisch gepresst
2 TeelöffelParmesan
300 GrammSpargel, grün
11.03.2020

Himbeer-Kokos-Muffins

Muffins sind nicht nur bei Kindern ein beliebtes Dessert, sondern machen sich auch gut zum Kaffee. Heute haben wir ein fruchtiges Muffinrezept für euch, welches durch den Hauch von Kokos, sogar ein bisschen Frühling in eure Esszimmer zaubert....

19.02.2020

Würzig und frisch: Paprikareis

Darf es ein wenig würziger sein? Dann ist das Rezept für den orientalischen Paprikareis perfekt für Mittag- oder Abendessen. Bei der Intensität der Würze darf selbstverständlich variiert werden. Als besondere Beigabe wird ein Kräuterdip serviert. Das...

Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben