Blog

23Sep

Mittagspause in der Praxis: Penne mit Zucchini

  • Jahr: 2019
  • Autor: Annina Blum

Für viele Leute gehen Nudeln einfach immer. Deshalb haben wir heute für euch ein schnelles und einfaches Penne-Rezept vorbereitet, bei dem die Gemüsebeilage nicht fehlen darf. Diese könnt ihr für euch und eure Kollegen bereits vorbereiten, sodass nur noch die Nudeln gekocht und alles einmal aufgewärmt werden muss. Die Angaben reichen für vier Portionen aus. Viel Spaß beim Nachkochen!


Schritte
Schritt 1:

Zucchini waschen und grob raspeln. Knoblauch schälen und kleinhacken. Den Lauch in Rädchen schneiden und alles langsam in der Pfanne andünsten.

Parallel die Nudeln in einem separaten Topf kochen.

Schritt 2:

Die Sahnehinzufügen und kurz aufkochen lassen. Die halbe Knoblauchzehe hineinpressen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3:

Chili- und Paprikapulver nach Belieben hinzugeben. Anschließend das Tomatenmark unter Rühren hinzufügen. Zusätzlich mit einer Prise Salz und Pfeffer nach persönlichem Geschmack würzen.

Schritt 4:

Die fertigen Nudeln mit in die Pfanne geben und bei niedriger Temperatur maximal fünf Minuten garen lassen. Nochmals umrühren und auf Tellern drapieren.

Zum Anrichten die restliche Petersilie über das fertige Gericht streuen.

Rezept
  • Level
    • Für Anfänger
  • Zubereitungszeit
    • 20 Minuten
Zutaten
MengeName
500 GrammPenne
1 StückKnoblauchzehe
1 StückSalz/Pfeffer nach Belieben
1 Stückhalber Bund Schnittlauch
1 StückStange Lauch
1 EsslöffelOlivenöl
300 GrammZucchini
100 MilliliterSchlagsahne
2 EsslöffelTomatenmark
1 PriseChilipulver/Paprikapulver
15.08.2019

Leichte Küche für die Praxis: Tomate-Mozzarella-Tarte

Das leckere Duo Tomate und Mozzarella findet man in alles möglichen Kombinationen. Ob als Salat oder auf einem Fladenbrot – das mögen nicht nur Italiener!

13.02.2019

Für den Kickstart in den Tag: Kaffee-Bananen-Smoothie

Egal ob Zahnfee, Zahnarzt oder Bürohengst - für viele Menschen ist Kaffee das Lebenselixir des Alltags. Wir zeigen euch in diesem Rezept, wie ihr euer Lieblingsgetränk aufpeppen und zu einem leckeren Smoothie verwandeln könnt!

Die Zutaten reichen...

Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben
Wichtiger Hinweis!