Blog

03Jul

Wie kann ich Patienteninfos hinterlegen, die nicht sofort sichtbar sind?

  • Jahr: 2019
  • Autor: Annina Blum

Um sensible Daten zu schützen, sind Funktionen zum Ausblenden gewisser Informationen hilfreich. In charly kannst Du beispielsweise Notizen hinterlegen, die nicht auf den ersten Blick sichtbar sind. Wie das geht, erfährst du in diesem Tipp!


Schritte
Schritt 1:

Wähle den gewünschten Patienten aus und klicke auf den Button "i". Dieser befindet sich rechts, neben dem Karteireiter "Ablage".

Schritt 2:

Es öffnet sich nun ein Textfeld, in welches Du direkt den gewünschten Text eingeben kannst. Zudem kannst du das Datum sowie Textbausteine einfügen.

Schritt 3:

Zum Speichern der eingegebenen Informationen, kannst du das Fenster einfach schließen. Nun ist der Text ausgeblendet und nicht mehr sichtbar.

Wenn zu einem Patienten solch eine Eintragung erfolgt ist, ist dies am rot hinterlegten Button "i" zu erkennen. Diesen kannst du in jedem Reiten ansehen und Änderungen vornehmen, indem du darauf klickst.

Tipps
  • Level
    • Für Anfänger
15.02.2019

Wie kann ich im PAR-Befund alle Werte auf einmal entfernen?

Während eines Behandlungsprozesses kann sich die Zahnsituation eines Patienten verändern. Um im PAR-Befund alle Werte auf einmal zu entfernen, gibt es in charly eine ganz einfache Möglichkeit. Welche das ist, erfährst Du in diesem Tipp.

26.04.2019

Wie kann ich in charly Begründungen für die KZV hinterlegen?

In diesem Tipp erfährst Du, wie du Begründungen für die KZV in verschiedenen Karteireitern in charly hinterlegen kannst.

Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben
Wichtiger Hinweis!