16Jun

Anpassung der Mehrwertsteuer in charly

  • Jahr: 2020
  • Autor: Katrin Müseler

Die deutsche Bundesregierung hat ein milliardenschweres Konjunkturpaket beschlossen, um die Wirtschaft zu unterstützen und zu stärken. Im Zentrum des Pakets: die Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% beziehungsweise von 7% auf 5% für den ermäßigten Satz. Diese niedrigere Mehrwertsteuer gilt vom 1. Juli 2020 und endet voraussichtlich am 31. Dezember 2020.


Sofern Ihre Praxis umsatzsteuerpflichtig ist, sind einige Einstellungen in charly datumsabhängig anzupassen. Sie betreffen die folgenden Bereiche:

  • Labor (BEB, BEL)
  • Leistungen (GOZ, Sonstige Leistungen)
  • Material (Zahnarzt, Labor, Praxis)
  • Kassenbuch

Um Sie als charly-Anwender bestmöglich zu unterstützen, haben wir ein Video erstellt, das Ihnen Schritt für Schritt die notwendigen Anpassungen in charly erklärt. Es bedarf nur wenige Minuten und die notwendigen Umstellungen sind gemacht. Darüber hinaus steht Ihnen ein ausführlicher Leitfaden zum Nachlesen zur Verfügung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

15.05.2020

Corona-Testabrechnung in charly erstellen

Damit die KZVen die finanziellen Folgen der Coronakrise bei Vertragsverhandlungen mit den Krankenkassen berücksichtigen können, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie Corona-Testabrechnungen in Ihrer Praxissoftware charly vornehmen.

20.03.2020

Wir sind für Sie da – Kundeninformation zu Corona/Covid-19-Maßnahmen

In Zeiten der Covid-19-Pandemie stehen wir alle im beruflichen sowie persönlichen Alltag vor neuen Herausforderungen. Trotz der Auswirkungen des Coronavirus ist es uns ein großes Anliegen, Ihnen zuversichtlich als starker Partner zur Seite zu stehen...

Was können wir für Sie tun?

Presseanfragen bitte per E-Mail an marketing@solutio.de

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben