Blog

05Jun

Erdbeerdessert im Glas

  • Jahr: 2019
  • Autor: Annina Blum

Es gibt wenige Menschen, die sich nicht für Kuchen und Erdbeeren begeistern können. Wenn beides aufeinander trifft und dann noch wenige Kalorien hat, werden eure Gäste nicht genug davon bekommen. In diesem Rezept zeigen wir euch eine Low Carb-Variante eines Desserts im Glas, welches fruchtig frisch serviert wird - ganz ohne zu krümeln.


Schritte
Schritt 1:

Für den Boden vermischen wir zunächst Nüsse und Kokosraspeln mit dem Eiklar. Danach den Xylit und ein Schuss Wasser hinzugeben und umrühren.

Die Masse auf ein Backblech streichen und bei 150 Grad Ober-/Unterhitze ca. eine Stunde backen. Darauf achten zwischendurch zu wenden, sodass der Teig goldgelb wird.

Den Teig danach auskühlen lassen und in die Gläser füllen.

Schritt 2:

Für die Creme Frischkäse, Quark und Xylit zu einer Creme verrühren. Die Vanilleschote längst aufschneiden und Mark mit einem Messer abschaben. Zur Creme hinzufügen.

Schritt 3:

Sahne steif schlagen und in Quarkmasse unterheben. Die fertige Masse nun in die vorbereiteten Gläser füllen.

Schritt 4:

Die Erdbeeren können nach dem Abwaschen „roh“ als Topping angerichtet werden. Eine weitere, cremigere Variante ist, die Erdbeeren zu vierteln und kurz aufkochen zu lassen. Anschließend den Xylit hinzugeben und umrühren. Nach ca. einer Stunde ist das Erdbeertopping soweit, in die Gläser gefüllt zu werden.

 

Tipp: Schmeckt auch hervorragend mit Kirschen!

Rezept
  • Level
    • Für Anfänger
  • Zubereitungszeit
    • 90 Minuten
Zutaten
MengeName
100 Grammgehackte Nüsse
1 StückEiklar
75 GrammKokosraspeln
1 EsslöffelXylit (Zuckerersatz für den Boden)
100 GrammFrischkäse
100 GrammMagerquark
150 MilliliterSahne
25 GrammXylit (für die Creme)
1 StückVanilleschote
150 GrammErdbeeren
18.04.2019

Rund und lecker: Donuts

Ob mit Schokolade oder bunten Streuseln, Donuts springen nicht nur in den Auslagen der Bäckereien ins Auge. Die runden Leckereien sind auch auf Parties oder bei gemütlichem Beisammensein mit Tee oder Kaffee ein absolutes Highlight. Auch wenn sie für...

25.01.2019

Fruchtig lecker ins Wochenende: Pink Mojito

Du suchst ein spritziges Rezept, um mit Deinen Mädels ins Wochenende zu starten? Mit dem Pink Mojito vereinst Du frische Minzblätter mit Limetten und süßen Himbeeren. Der Cocktail kann mit oder ohne Alkohol zubereitet werden.

Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben
Wichtiger Hinweis!