Newsroom

16Sep

solutio im Messeherbst: Neue Dienstleistungen, mehr Freiraum

  • Jahr: 2019
  • Autor: Katrin Müseler
  • Kategorie: Pressemitteilungen, Neuigkeiten

Im Messeherbst präsentiert sich die solutio GmbH & Co. KG mit neuen Dienstleistungen, die Kundenorientierung und Flexibilität in den Fokus rücken. Der Softwarehersteller stellt mit dem charly Kompass und dem Abrechnungssupport neue Services für mehr Freiraum im Praxisalltag vor.

09Aug

In der Praxis am Limes hätten sich auch die alten Römer wohlgefühlt. Zu Jahresbeginn öffnete die Zahnarztpraxis am Limes im hohenlohischen Öhringen ihre Tore und erstrahlt seitdem in einem besonderen Design-Mix zwischen Moderne und römischem Flair. Zahnarzt Dr. med. dent. Veit Ostermeier gestaltete seine Praxis in einem offenen, volldigitalisierten Konzept mit dem Ziel, seinen Patienten eine ganz besondere Behandlungsatmosphäre zu bieten.

16Jul

Lernen Sie jetzt charly kennen - unverbindlich und kostenfrei

  • Jahr: 2019
  • Autor: Annina Blum
  • Kategorie: News

Sie wollen in eine erfolgreiche Praxiszukunft starten oder denken über einen Wechsel Ihrer Praxismanagement-Software nach? Lernen Sie jetzt charly kennen - kostenfrei und unverbindlich!

12Jul

Da steckt Wissen drin: Die neue Seminarbroschüre ist da!

  • Jahr: 2019
  • Autor: Katrin Müseler
  • Kategorie: News, Blog, Neuigkeiten

Druckfrisch flattert sie in die Briefkästen unserer charly-Anwender: Die neue Seminarbroschüre für das zweite Halbjahr 2019. Das Schulungsangebot der solutio GmbH präsentiert sich auch in der zweiten Jahreshälfte mit flexiblen Angeboten für jedes Lernbedürfnis und verspricht mit neuen Services mehr Freiraum im Praxisalltag.

11Jul

Telematikinfrastruktur: 2,5 % Sanktionen für TI-Verweigerer

  • Jahr: 2019
  • Autor: Katrin Müseler
  • Kategorie: News, Blog

Der Druck auf TI-Verweigerer wächst: Am 30. Juni 2019 endete die gesetzliche Frist zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur. Zahnärzten, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht ans Netz gegangen sind, drohen ab März 2020 Honorarkürzungen von 2,5 %. Die Erhöhung der Sanktionen ist Bestandteil des „Digitale Versorgung-Gesetz“ (DVG). Das Bundeskabinett hat den Referentenentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 10. Juli 2019 beschlossen.

Presse Download
Presse Download
Was können wir für Sie tun?

Presseanfragen bitte per E-Mail an marketing@solutio.de

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben
Wichtiger Hinweis!