Blog

24Okt

Kürbiscremesuppe

  • Jahr: 2018
  • Autor: Annina Blum

Mit dieser leckeren Kürbiscremesuppe wirst du deine Gäste zu Halloween schaurig schön begeistern!


Was passt besser zu Halloween als eine leckere Kürbiscremesuppe? Mit diesem Rezept ergänzt Du Deine schaurig schöne Halloweenparty, um ein schnelles Essen und hast obendrein die Möglichkeit, mit Deinen Freunden den ausgehöhlten Kürbis für die perfekte Halloween-Deko zu gestalten! Dieses Rezept ist ausgelegt auf drei bis vier Personen.


Schritte
Schritt 1: Kürbis aushöhlen

Den Speisekürbis aushöhlen, indem man das Fruchtfleisch aus dem Kürbisinneren mit einem Löffel entfernt. Anschließend die Kürbiskerne vom Fruchtfleisch trennen und dieses würfeln.

Schritt 2: Andünsten

Knoblauch und Zwiebel zerkleinern und in einem Topf mit Butter andünsten. Das Kürbisfleisch hinzugeben, kurz mitdünsten lassen und anschließend mit Hühnerbrühe aufgießen.

Schritt 3: Würzen und köcheln lassen

Die Brühe nach Belieben würzen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Nach dieser Zeit, die Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen.

Schritt 4: Mixen und servieren

Die Brühe mit einem Stabmixer pürieren und in vorbereitete Teller gießen. Zum Anrichten empfehlen wir, übrige Kürbiskerne zu zerkleinern und gemeinsam mit wenigen Tropfen Kürbiskernöl auf die Cremesuppe zu geben. Wer mag, kann seine Kürbiscremesuppe mit einem Sahne- oder Creme Fraiche-Häubchen genießen. Guten Appetit!

Rezept
  • Level
    • Für Anfänger
  • Zubereitungszeit
    • 30 Minuten
Zutaten
MengeName
800 GrammKürbisfruchtfleisch
1 StückZwiebel
1 EsslöffelKürbiskernöl
2 StückKnoblauchzehen
1 EsslöffelFlüssigbutter
750 MilliliterHühnerbrühe
200 MilliliterSahne
1 StückSalz und Pfeffer (nach Belieben)
Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

Wichtiger Hinweis!