charly Club
18Nov

Was sind die Food Trends 2021?

  • Jahr: 2020
  • Autor: Beate Kleemann

Dank Whole Foods wissen wir nun endlich, was sich 2021 in der Lebensmittelindustrie und damit auf unserem Speiseplan tut. Wie jedes Jahr hat die weltweit größte Bio-Supermarktkette die Top 10 Food Trends veröffentlicht. Diesen zufolge steht 2021 im Zeichen des kulinarischen Erlebnishungers. Zwar steht der gesundheitliche Aspekt nach wie vor im Mittelpunkt – wir werden uns jedoch häufiger verschiedenen Gewürzen zuwenden und eine höhere Bereitschaft mitbringen, mit neuen Geschmacksrichtungen zu experimentieren!


Essen als Medizin
„Im Jahr 2020 haben sich die Verbrauchergewohnheiten dramatisch geändert. Viele haben eine neue Leidenschaft für das Kochen entdeckt, andere legen beim Einkaufen mehr Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden als vor Covid19“, erklärt Sonya Gafsi Oblisk, Marketingdirektorin von Whole Foods.

„Lass die Nahrung dein Heilmittel und die Heilmittel deine Nahrung sein“ – diese Worte des Hippokrates haben zweifellos auch heute nichts an ihrem Gehalt verloren, denn im kommenden Jahr ist alles gefragt, was unser Immunsystem stärkt. Weil davon etwa 80 % im Darm angesiedelt sind, spielen hier Probiotika eine herausragende Rolle. Laut Bericht wollen mehr Hersteller funktionelle Inhaltsstoffe wie Vitamin C oder Adaptogene etc. in ihre Produkte aufnehmen.

Aus der Konserve locken
Eine Verbraucherumfrage ergab, dass 64 % der Verbraucher weltweit mehr Möglichkeiten gefunden haben, Produkte an ihren individuellen Lebensstil anzupassen. So auch unter der Corona-Pandemie: Zwar greifen wir nach wie vor zu Nudeln mit Sauce – werten diese allerdings durch verschiedene Gewürze auf und heben damit das Kochniveau deutlich an.

Upcycling von Lebensmitteln
Lebensmittelhersteller suchen auch im kommenden Jahr nach Wegen, Zutaten wiederzuverwenden, statt sie zu entsorgen. Ein Tipp für die persönliche Praxis: Beim Kauf von Karotten, Kohlrabi, Brokkoli, roter Beete und anderem Gemüse bleibt häufig eine Vielzahl an Blättern, Stängeln und anderen Resten übrig, die sich ideal für verschiedene Pesto-Kreationen eignen. Zusammen mit Nüssen oder Kernen, Parmesan oder anderem Hartkäse, hochwertigem Öl, Salz und etwas Pfeffer entsteht ein leckeres Pesto!

Mehr Zeit für’s Frühstück
Bedingt durch die weltweite Pandemie arbeiten viele Menschen im Home-Office, was dazu führt, dass sie sich auch unter der Woche die Zeit nehmen, ausgiebig zu frühstücken. Pfannkuchen am Mittwoch? Wieso nicht?

Über den Kaffeebecherrand hinaus
Coffeeholics kommen 2021 voll auf ihre Kosten: Hier erwartet sie eine breite Produktpalette mit dem unnachahmlichen Geschmack der Bohne, darunter Riegel und Granola, aber auch Smoothie-Booster und Joghurt.

Quetschies für alle
Laut dem Bericht wird es einen regelrechten Boom bei tragbaren Quetschbeuteln für unterwegs, den sog. Quetschies, geben. An Geschmacksrichtungen und wertvollen Inhaltsstoffen wird es dabei weder Groß noch Klein kaum fehlen: So stehen beispielsweise Rhabarber, Rosmarin, lila Karotten und Omega-3-reiche Leinsamen auf dem Speiseplan.

Ölwechsel
Für Walnuss- oder Kürbiskernöl läuft es nächstes Jahr wie geschmiert, denn laut Bericht werden sie dem beliebten Olivenöl den Rang ablaufen.

Kombucha mit Alkohol
In der Kombination mit Alkohol hinterlässt Kombucha 2021 einen völlig neuen Geschmack. Was den Tee so beliebt macht? Er ist glutenfrei, wunderbar spritzig und mit lebenden probiotischen Kulturen angereichert. Prost!

Für Prinzessinnen auf der (Kicher)Erbse
Bye bye Blumenkohl! 2021 dreht sich alles um die Kichererbse. So soll auch ein Kichererbsen-Müsli bald in die Regale der Lebensmittelhändler einziehen. Kichererbsen punkten als Eiweißquelle und mit ihrem üppigen Nährstoffprofil. Neben den Vitaminen A, B, C und E sind sie reich an Aminosäuren wie Lysin und Threonin sowie Eisen, Zink und Magnesium.

Volle Kraft voraus, Dörrautomat!
Schonend getrocknet enthält Dörrobst eine Vielzahl an wertgebenden Inhaltsstoffen, wie etwa Ballaststoffe, Kalium, Magnesium, Eisen sowie Kalzium. Mehr Pepp erhält es im kommenden Jahr zum Beispiel durch Chili, Salz oder Ingwer – der ideale Snack!

charly Club
charly Wissen
11.03.2020

Himbeer-Kokos-Muffins

Muffins sind nicht nur bei Kindern ein beliebtes Dessert, sondern machen sich auch gut zum Kaffee. Heute haben wir ein fruchtiges Muffinrezept für euch, welches durch den Hauch von Kokos, sogar ein bisschen Frühling in eure Esszimmer zaubert.…

16.03.2020

Detox für die Haut: Matcha-Maske

Detox für die Haut heißt übersetzt: die Haut einer regelrechten Kur zu unterziehen. Dabei werden alle Stoffe aus ihr herausgezogen, die nicht in einer gesunden Hautstruktur vorkommen sollen. Die Matcha-Detox-Maske zielt vor allem auf Unreinheiten ab…

Was können wir für Dich tun?

Du hast Fragen zur ZFA-Welt? Melde Dich bei uns!

FacebookXING SEYoutubeInstagramKontaktSucheNach oben